Gerade in den anstrengenden Wochen der Schwangerschaft möchten sich Schwangere umsorgt und geborgen fühlen. Eine Massage ist die Möglichkeit, sich selbst etwas Gutes zu tun, empfindsame Muskelgruppen zu entspannen und sich kurzfristig aus dem Alltag auszuklinken.

Massage für Schwangere und Mütter

DSC_0178

Ich massiere Schwangere je nach persönlichen Wünschen entweder in der von ihnen bevorzugten Rücken- oder Seitenlage, sitzend auf einem Stuhl oder auf dem Gymnastikball. Dabei orientieren wir uns daran, welche Position und Haltung für Sie am angenehmsten ist.

Nach der Geburt ist bald auch die Bauchlage wieder möglich. Ihr Baby ist bei dem Massagetermin jederzeit willkommen, kleine Still- und Wickelpausen sind grundsätzlich eingeplant, um Ihnen beiden diese kleine Auszeit so angenehm wie möglich zu machen.

Bitte sprechen Sie vor der Massage mit Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme, falls es Auffälligkeiten in Ihrer Schwangerschaft gibt oder gegeben hat.

Hier finden Sie meine Preisübersicht.